Blasorchester der Wiener Netze

"... eine lange Tradition"

100 Jahre

Orchester der Wiener Städtischen Gaswerke Wiengas-Blasorchester Orchester der Wiener Netze

Wir über uns

Das Blasorchester der Wiener Netze hat eine lange Tradition, die bis zum Jahreswechsel 1919/20 zurückreicht. Damals wurde ein "Orchester der Bediensteten der Wiener Städtischen Gaswerke" von den Kollegen Adalbert J. Ploschnitznik und Karl Simonek gegründet. In einer Zeit also, in der die Nachwirkungen des I. Weltkrieges noch deutlich zu spüren waren und Wien begann, langsam zum normalen Leben zurückzufinden, taten sich einige, meist aus der Militärzeit heimgekehrte Gaswerksmitarbeiter ("Gaserer") zum gemeinsamen Musizieren zusammen.

Zunächst nur ein kleines Salonorchester, fand ihr Unternehmen bei der Kollegenschaft und bei der Direktion großen Anklang und Unterstützung, so dass der Kreis der Musiker immer mehr zu wachsen begann und für verschiedene Veranstaltungen herangezogen wurde. An Bläsern war in der Nachkriegszeit kein Mangel, und bald präsentierten sich eine Blasmusikkapelle und ein Streichorchester der Öffentlichkeit.

weiterlesen ...

Musikalische Leitung, Vorstand und Mitglieder seit 100 Jahren

Surfen Sie durch unsere Geschichte

Termine

Finden Sie hier unsere kommenden Termine

English Version

Download our Information and History as PDF

Kontakt

Senden Sie uns eine eMail mit ihrem Anliegen.
Hinweis: Ihre eMail Adresse wird nicht weitergegeben und nach Beantwortung Ihres Anliegens gelöscht.